Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    itscath
    - mehr Freunde



https://myblog.de/maaaaaax

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hallo niemand.

Sprache ist kein Gefängnis in das Gefühle geschlossen werden, um deren Kanten zu streifen beim Versuch es zu vermitteln. Vielmehr ist Sprache das Extra an Ausdruck der Emotion, die Fähigkeit Dinge auch auf intellektuellen Tunnelsystemen zum Empfänger zu tragen, sich auf der Innenseite des Objekts der Begierde zu hinterlassen.
Wie der Wind ohne Hindernisse, Wasser ohne Becken, Traubensaft ohne die Entdeckung des Gährungsprozesses, ist Sprache das an dem sich alles emotional bricht und die Lücken beim Gegenüber versucht aufzufüllen.
Doch durch die Erfindung des Lückenfüllers, konzentriert sich unser, immer nur zu 90% geleertes Verlaufsprotokoll im Kopf bloß noch darauf die Fehler zu begradigen, anstatt dem Ganzen eine Neuentwicklung zuzutrauen.
Die fragenfreie Vermittlung von traditionellen Werten, Methoden und Ansichten garantiert den Verlust der Beachtung in der Reflexion. Fragen die nie in Frage gestellt werden, verlieren ihr Satzzeichen. Werden zur Aussage. Verlieren an Beachtung und werden schließlich so grundlegend sein, dass sie ihrer Definition und ihrem Nutzen in der gesprochenen Sprache überdrüssig werden. Über platonische Berührungen des Gegenübers, evolutionär, ist der gemeine Mensch zu Gefühlsneologismen fähig. Die Sprache ist der entsandte Feldherr des Gefühls, dass mehr Land besitzen möchte, um seine ihm Ähnlichen zu mehren und zu stärken mit dem Brot und den Spielen die der erfolgreiche Frontkämpfer nach Hause bringt und eine Geschichte erzählt, die erste Eindrücke ermöglicht, aus zweiter Hand zwar, aber so nah, wie es nur möglich ist.
21.9.15 22:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung